Musikschule Eberbach
mit den Mitgliedsgemeinden Eberbach und Schönbrunn
Mar 2018

Erfolg bei Jugend musiziert

Große Erfolge für die Musikschule Eberbach


Sehr gute Ergebnisse erzielten Felix und Florian Roh aus der Saxophonklasse Ralph Schweizer auf dem Landeswettbewerb Jugend musiziert am vergangenen Sonntag in Bietigheim-Bissingen. Die Brüder stellten erneut ihr Können unter Beweis.
Felix erspielte sich einen guten zweiten Preis in Altersgruppe V. Florian Roh erwischte einen optimalen Tag: Als bester Teilnehmer in der Altersgruppe IV und mit der magischen Höchstpunktzahl von 25 Punkten hat er sich das Ticket zum Bundeswettbewerb nach Lübeck erspielt (O-Ton der hochkarätig besetzten Jury: „Florian hat heute alles richtig gemacht und die Jury komplett überzeugt&ldquoWinking.
Ein besonderer Dank gilt dem Dozenten Ralph Schweizer und den Begleiterinnen am Klavier, die zur sehr guten musikalischen Performance der beiden Roh-Brüder beitrugen: Kerstin Obert und Tanja Wilbrand.
Felix und Florian RohFlorian Roh und Tanja Wilbrandt (2)
(Fotos: privat)

Preisträgerkonzert

In einen Konzertsaal werden Preisträger des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ die Kundenhalle der Sparkasse Neckartal-Odenwald in Mosbach am Freitag, 09.03.2018 um 19.30 Uhr verwandeln. Junge Sängerinnen und Instrumentalisten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis und der Stadt Eberbach, die erfolgreich vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Heidelberg zurückgekehrt sind, werden eine Kostprobe ihres Könnens geben.

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist der bedeutendste Wettbewerb der musikalischen Jugendbildung in Deutschland und wird unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten vom Deutschen Musikrat in 3 Stufen durchgeführt. Die erste Stufe, der Regionalwettbewerb, fand in diesem Jahr für die jungen Musikerinnen und Musiker aus dem Neckar-Odenwald-Kreis wieder zusammen mit der Konkurrenz aus dem östlichen Rhein-Neckar-Kreis und der Stadt Heidelberg statt.

Es musizieren: Jona Koch (Gitarre), Nelli und Kristian Koppányi (Klavierduo), Kristian Koppányi und Joan Park (Duo Klavier und Violine), Michael Schäfer (Trompete), Steven Eichhorn ( Euphonium), Sophie Schilling (Querflöte), Maren Heller (Musical), Julia Janny (Oboe), Claire Winkelhöfer und Anna Dorongov (Duo Kunstlied). Die Klavierbegleitung liegt in den Händen von Eva Sassenscheidt-Monninger, István Koppányi und Fernando del Olmo Alonso.

Das Preisträgerkonzert organisiert die Musikschule Mosbach für den Regionalausschuss „Jugend musiziert“ zusammen mit der Sparkasse Neckartal-Odenwald, die durch ihre finanzielle Unterstützung des Regionalwettbewerbs die Teilnahme für die Schülerinnen und Schüler aus ihrem Geschäftsgebiet ermöglichte. Kostenlose Einlaßkarten sind in der Sparkassen-Hauptstelle Mosbach, Hauptstraße 5 oder Telefon 06261-861230 erhältlich.

Kontakt